BLEMA Kircheis und MAJER

Standarddeckel

Beschreibung

Die Herstellung eines Standard-Deckels aus Weißblech oder Aluminium erfolgt auf einer Deckellinie in folgenden Schritten:

  1. Stanzen und Formen des Rohdeckels aus einer Blechtafel
  2. Anrollen des Deckelrandes (für ein sicheres Abstapeln und Verschließen)
  3. Gummieren des Deckels (zur Abdichtung des Doppelfalzes)
  4. Trocknen der eingespritzten Dichtmasse

Eine Deckellinie für Standarddeckel bestehen aus mehreren Einzelmaschinen, welche mittels Transportbändern miteinander verkettet sind. Blema liefert eine für den Kunden maßgeschneiderte, komplett schlüsselfertige Anlage.

Lieferbar sind Anlagen für runde oder unrunde Deckel, in jeweils etwas unterschiedlicher Ausführung.

Herstellung von runden Standarddeckeln

runde Standarddeckel aus Weißblech oder Aluminium für Dosenverschlüsse werden auf einer vollautomatischen Fertigungslinie hergestellt, welche die folgenden Einzelmaschinen umfaßt:

Portalpresse mit Tafelzuführung

zum Stanzen und Formen von Rohdeckeln mit einem Mehrfachwerkzeug direkt aus der Blechtafel

Anroller

zum Anrollen der äußeren Deckelgeometrie, um ein späteres Abstapeln zu Erleichtern und die Kontur für einen optimalen Doppelfalz-Verschluß auf einer Verschließmaschine vorzuformen

Gummiermaschine

zum Einspritzen von Dichtungsmasse in die Deckelschulter für einen dichten Verschluß

Trockenofen

zum Trocknen der Dichtmasse (Reduzierung der Restfeuchte)

Verpacker

zum automatischen oder halbautomatischen Verpacken der Deckel in Kunststoff- oder Papierschläuche

Hochleistungs-Produktionslinie zur Herstellung von Standarddeckeln mit bis zu 1.600 Deckeln / min.

Herstellung von unrunden Standarddeckeln

unrunde Standarddeckel aus Weißblech oder Aluminium für Dosenverschlüsse werden auf einer vollautomatischen Fertigungslinie hergestellt, welche die folgenden Einzelmaschinen umfaßt:

Portalpresse mit Tafelzuführung (KAPPA IV)

zum Stanzen und Formen von Rohdeckeln mit einem Mehrfachwerkzeug direkt aus der Blechtafel

Durchlauf-Anroller

zum Anrollen der seitlichen Deckelgeometrie (lange Seite), um ein späteres Abstapeln zu erleichtern

Gummier- und Stauchbördelmaschine (THETA I)

zum Einspritzen von Dichtungsmasse in die Deckelschulter für einen dichten Verschluß im Showerhead-Verfahren oder mit bewegter Pistole (Hexapod-Roboter)

Trockenofen

zum Trocknen der Dichtmasse (Reduzierung der Restfeuchte)

Verpacker

zum automatischen oder halbautomatischen Verpacken der Deckel in Kunststoff- oder Papierschläuche

Hochleistungs-Produktionslinie zur Herstellung von Standarddeckeln mit bis zu 1.600 Deckeln / min.

Maschinen zur Herstellung von Standarddeckel

KAPPA I/III - Kurbelpresse
KAPPA I/III
KAPPA IV - Portalpresse
KAPPA IV
ZETA – Anroller für Deckel
ZETA
THETA I – Umform- und Gummierautomat für unrunde Deckel und Deckelringe
THETA I

KAPPA I/III – automatische Kurbelpresse

KAPPA IV – Portalpresse

C-Gestell-Kurbelpressen und Portalpressen mit vollautomatischen Zuführeinheitenfür die Streifen-, Tafel- oder Bandverarbeitung
Produkte: Deckel aus Metall oder Kartonverbund, Deckelringe, Klemmringe, gezogene Dosen, Rohlinge für TO-/PT-Kappen und andere Verschlüsse

ZETA – Anroller für Deckel

Anrollmaschine in kontinuierlich rotativer Ausführung 
Produkteangerollte Deckel aller Art

THETA I – Umform- und Gummierautomat für unrunde Deckel und Deckelringe

Linear getaktete Transferpressen mit Ein- oder Zweispurausführung 
Produkte: Easy-Peel-Deckelringe, Push-n-Peel-Deckelringe, Klemmringe, Deckel, gezogene Dosenteile